20 August 2013

Pie Teig - Grundteigrezept

Alle Zutaten außer dem Wasser in eine Küchenmaschine geben. Rühren, bis aus der Butter und Pflanzenfett kleine "erbsengroße" Stücke geworden sind. Dann das Wasser während des Rührens zum Teig geben, bis sich eine weiche klebrige Masse gebildet hat.

 

Auf einer leicht bemehlten Arbeitsfläche den Teig zu einem weichen Teig kneten, der nicht mehr an den Händen klebt. Den Teig in Frischhaltefolie wickeln und mind. 2 Stunden oder über Nacht im Kühlschrank lagern.

 

Vor der Verarbeitung den Teig noch einmal durchkneten. Und dann nach Belieben verarbeiten.

 

Für einen kleinen Vorrat einfach Pie Schalen vor Backen (Blindbacken) und im Tiefkühlschrank einfrieren. Bei bedarf den vorgebackenen Pie Teig aus der TK entnehmen und in gefrorenen Zustand befüllen und backen oder gefroren befüllen und mit Füllung auftauen lassen.

 

 

Vorgebackene Pie Schalen in Plastiktüten verpacken so halten diese sich bis zu 2 Monate im TK. Pie Teig kann bis zu 10 Tage im Kühlschrank gelagert werden oder bis zu 4 Monate im TK aufbewahrt werden.

 




L E C K E R T I P P S

 FooDLover, Mama von zwei Mädchen, Tee, Gewürz und😌Küchengerät verrückt!

[wer mehr wissen möchte...]


   ! Lade Dir die LECKERTIPPS App herunter !

 

  • die App ist kostenlos.
  • Einfache Übersicht auf alle Rezepte auf dem Handy und Tablet.
  • Sei immer auf dem Laufenden!

 

Viele Spaß wünsche ich Euch - Eure Kathrin

                                    Social Media

LT bei Twitter
Bloglovin` folge deinen Lieblings-Blogs!
Abo??? Klar hier ...
Kathrin macht bei Pinterest mit. Komm doch auch!