Eifreie Mayonnaise

                                           Es geht auch ohne...

 

So, was habe ich heute für Euch? Tja nur ein langweiliges Grundrezept für Mayonnaise.

 

 Winke, winke - lange nicht gesehen und doch wieder erkannt ...

 

 

Ihr wollt doch nicht schon wieder gehen?

Schön hier geblieben meine lieben - soo langweilig ist es nun auch nicht, für den einen kann es schon interessant werden ;o)

 

Grillzeit heißt auch eigentlich immer Salatzeit, oder?

 

Ich habe hier noch ein Rezept für Mayonnaise ohne Ei,  mit Milch und Öl, nun guckt nicht so - ja mit Milch. Schmeckt man nicht und ist richtig gut, also die Mayonnaise.

 

Ich verwende die "Milch Mayonnaise" sehr oft, besonders in meiner Knoblauchsoße - diese Mayonnaise, Joghurt, Knoblauch (wäre ja sonst keine Knoblauchsoße) und Gewürze, fertisch.

 

 

Also kann ich Euch nur empfehlen, probiert es aus ...

 

 

 

Titel: Mayonnaise ohne Ei
Kategorien: Grundrezepte
Menge: 1 Portion (ca. 250 ml)

 

Zutaten:

100 ml Milch
ca. 200 ml - 250 ml Pflanzenöl, z.b. Rapsöl
ca. 1/2 TL Salz
evtl. 1/2 TL Zitronensaft

 

Milch in eine hohe Schüssel geben und das Salz zufügen.

Danach langsam soviel Öl zufügen (den  Mixstab dabei nicht ausschalten), bis eine feste Masse entstanden ist (oder die gewünschte Konsistenz erreicht ist).

Mayonnaise mit Zitronensaft abschmecken, eventuell noch

mit Salz nachwürzen.

 

Anmerkung Kathrin: Nach Belieben mit Senf, Joghurt oder Gewürzen verfeiner (abschmecken).

2 Kommentare


L E C K E R T I P P S

 FooDLover, Mama von zwei Mädchen, Tee, Gewürz und😌Küchengerät verrückt!

[wer mehr wissen möchte...]


   ! Lade Dir die LECKERTIPPS App herunter !

 

  • die App ist kostenlos.
  • Einfache Übersicht auf alle Rezepte auf dem Handy und Tablet.
  • Sei immer auf dem Laufenden!

 

Viele Spaß wünsche ich Euch - Eure Kathrin

                                    Social Media

LT bei Twitter
Bloglovin` folge deinen Lieblings-Blogs!
Abo??? Klar hier ...
Kathrin macht bei Pinterest mit. Komm doch auch!