21 Mai 2011

Linsen-Orangen-Suppe mit Kartoffeln

Gut Ding braucht Eile....

 

 

In der Woche muss es mittags immer etwas schneller gehen. Da ist nicht immer viel Zeit, bis das Kind vom Kindergarten nach Hause kommt. Nebenbei Haushalt, Einkaufen und Kochen, ist nicht immer einfach…..

 

Daher kam mir dieses Rezept sehr gelegen, als ich eine alte Zeitung durchblätterte - Linsen-Orangen-Suppe.

 

Zu der Suppe kamen nur noch ein paar Kartoffeln, damit nicht nach 30 Minuten erneut der Hunger im Anmarsch ist.

 

Die Kombination mit Orangensaft ist mal etwas ganz anderes und mit Sicherheit eine Suppe (Süppchen) welches sich noch mal auf unseren Tisch wieder einfinden darf.

 

Zutaten 4 Personen

 

400g Kartoffeln

200 g Rote Linsen

1 Zwiebel

1 Teel. Gurrypulver (nicht scharf, mild)

400 ml Orangensaft

700 ml Gemüsebrühe

Salz, Pfeffer

1 Becher Créme fraîche

 

Kartoffeln schälen und in kleine Würfel schneiden. Zwiebel schälen, fein würfeln und in 2 Esslöffel Ölivenöl glasig dünsten. Linsen und Gurrypulver zugeben und 1 Min. mitdünsten. Orangensaft und Gemüsebrühe zugießen, Kartoffeln zufügen und aufkochen lassen. Zugedeckt bei mittlerer Hitze ca. 20 Minuten kochen, bis die Kartoffeln gar sind.

 

Suppe mit dem Stabmixer/Schneidstab fein pürieren, mit Salz und Pfeffer würzen.

1 – 2 Esslöffel Créme fraîche unterrühren und evtl. mit 1 Teelöffel Créme fraîche servieren.

 

 

Guten Appetit..... 

 

 

 

 

         abgewandelt nach: essen & trinken - Für jeden Tag- 365 Blitzrezepte

 

 

Download
Rezept zum Downloaden
Linsen-Orangen-Suppe Rezept.pdf
Adobe Acrobat Dokument 740.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0