20 August 2011

Tsatsiki - Zack Zack gemacht

 

Mit Grillen war ja im Moment nicht soviel los und, ob es so gut ist unter dem Sonnenschirm zu Grillen, na ich weiß nicht??!!

Tsatsiki (oder auch Zaziki, der Duden gibt diese beiden Schreibweisen vor) ist ja eigentlich nichts besonderes, aber auch einfaches kann sooo gut sein, wie Tsatsiki /Zaziki. Jeder hat da so sein eigenes Rezept, auch ich. Ich drücke immer die Gurke aus, bevor ich diese zum Zaziki gebe.

 

In der klassischen griechischen Variante wird sie aus Joghurt, Gurke, Olivenöl und Knoblauch gemacht.

Meine Variante habe ich zu folgenden Rezept zugrunde gelegt - und auch: Zack Zack gemacht.

 

 

 

Zutaten für 1 große Schale

 

1 Salat Gurke (Grüne Gurke)

1 Becher Schmand

200 g Natur Jogurt 3,5 %

250 g Speisequark 40 % (je nach Geschmack, kann es auch 20 % sein)

1- 2 Knoblauchzehen (nach Geschmack)

Salz, Pfeffer

Die Gurke waschen und mit einer Raspel in einer Schüssel raspeln. Die Gurke in ein Leinentuchen geben und ausdrücken, so dass kein Gurkenwasser mehr in der Gurke bleibt und die Gurken Reste trocken sind.

 

Anmerkung Kathrin: Man kann die Gurke auch so belassen, aber ohne diese „Entwässerung“ wird der Tsatsiki durch das Gurkenwasser zu flüssig.

 

Schmand, Joghurt und Quark mit einander mischen, dann die ausgepresste Gurke zufügen. Knoblauch schälen und mit einer Knoblauchpresse zum Quark-Schmand-Joghurt -Gemisch geben. Zum Schluss mit Salz und Pfeffer abschmecken. Tsatsiki für einige Stunden (besser, bis zum nächsten Tag) im Kühlschrank ziehen lassen.

 

 

Print Friendly and PDF

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Christine (Montag, 24 Oktober 2011 20:09)

    hallo Kathrin,
    ich habe die Gurke nach dem raspeln noch 10 min in eine Schüssel mit 1 TL Salz gelegt und dann ausgedrückt. das Salz lässt die gurke entwässern und gibt dem Tsatsiki das gewisse etwas. einfach mal ausprobieren

  • #2

    leckertipps (Mittwoch, 26 Oktober 2011 15:44)

    Hallo Christine,

    also, so art fermentieren? Ist auch eine Idee.... Werde ich mal probieren ;D

    Liebe Grüße