29 April 2012

Reloaded: Lahmacun - türkische Pizza

Bei der Frage, wie geht es dir, werde ich mal keine genauere Antwort geben. Es kann jetzt jeden Tag los gehen und so fühle ich mich auch. Schuhe zumachen und, wie komme ich wieder von der Couch, wenn ich mich mal hingesetzt habe, sind bei mir im Moment die Hauptsorgen als, was gibt es heute zum Essen….

 

Wir warten alle gespannt auf unseren 4. Mitesser und die werdende Mami ist total von Sodbrennen, Senkwehen und Vorwehen genervt.

Das Rezept für die türkische Pizza wurde schon vor einiger Zeit generalüberholt und darf natürlich nicht unterschlagen werden, da es eigentlich genauso einfach ist, wie das alte - nur eben noch besser.

 

 

 

Titel: Reloaded: Lahmacun - türkische Pizza

Kategorien: Pizza

Menge: 10 Stück

 

Teig

 250 g Weizenmehl 550

250 g Weizenmehl 405

1 g Frischhefe (ganz kleines Stückchen, Fingernagel groß)

3 Essl. Olivenöl

1/2 TL Salz

ca. 200 ml lauwarmes Wasser

 

Belag

ca. 600 - 700 g Hackfleisch (Lamm mit Rind oder nur Rindfleisch)

1 große Zwiebel

1 halbes Bund glatte Petersilie

3 - 4 Essl. Mildes Paprikapüree (Biber Salsa Tatli) z.B. von ÖNCÜ (türkisches Lebensmittelgeschäft)
Salt & Pfeffer


 

Teig: Alle Zutaten zu einem glatten, nicht klebrigen Teig verarbeiten (je nachdem, wie die Teigbeschaffenheit ist, noch Wasser zufügen). Teig ruhen lassen und in der Zeit den Belag zubereiten (der Teig geht nicht sonderlich auf, was er auch nicht soll).

 

Belag: Hackfleisch in eine Schüssel geben. Zwiebel von der Schale befreien und in sehr feine Stücke schneiden. Petersilie waschen und fein hacken. Zwiebel und Petersilie zum Hackfleisch geben und mit der Paprikapaste verrühren, Salz und Pfeffer abschmecken.

 

Backofen mit einem Backstein (Kathrin: Backstein von Rommelsbacher PS 16 Pizza- / Brotbackstein) oder Backblech bei 250 °C vorheizen.

 

 

Arbeitsfläche mit Mehl bestäuben. Vom Teig kleine Stückchen abnehmen und zu dünnen "Fladen" ausrollen. 2 - 3 EL vom Belag (je nachdem wie groß die Pizza ist) auf der Pizza gleichmäßig verstreichen.

 

 

Die Pizzen in den Ofen geben (am besten geht das mit einem Brotschieben/Pizzaschaufel) und bei 250 ° C Ober -und Unterhitze

4 - 5 Minute backen (je nach Herdart variiert die Backzeit der Pizzen).

 

Anmerkung Kathrin: Gut vorzubereiten und sehr schnell gemacht.

Dazu passt Zaziki oder Knoblauchsoße mit Salat, Tomate und Gurke.


Download
Das Rezept von der türkische Pizza als PDF Datei herunterladen und drucken.
Lahmacun - türkische Pizza.pdf
Adobe Acrobat Dokument 28.1 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    kerim (Dienstag, 08 Mai 2012 17:18)

    vaLLa güzel bisey misin xDD