Saftiger Schokoladenkuchen mit Apfelanteil

So lecker und schokoladig ...

Dieser Kuchen lohnt sich wirklich, zu backen. Die Äpfel machen den Kuchen saftig - man merkt die Äpfel sehr wenig, bis gar nicht.

Zutaten:

200 g Dinkelmehl 630

150 g kalte Butter in Stücke ( ich verwende AlsanS )

250 g Zucker

 3 Eier

1 TL Backpulver

70 g Backkakao

80 g Wasser

2 große Äpfel, geschält

 

Guss:

Schokoladenguss oder
Zuckerguss dazu 3 - 4 EL Puderzucker mit 1 TL Backkakao und 1 - 2 EL heißes Wasser verrühren.

Backofen auf 160 Grad vorheizen. Die Äpfel in eine Küchenmaschine geben und sehr fein zerhacken (kein Mus ! ).

 

Zucker, Eier schaumig schlagen, dann die restlichen Zutaten zufügen außer die Äpfel und alles zu einem glatten Teig vermischen.

 

Zum Schluss die zerkleinerten Äpfel unter den Teig heben und in eine gefettete Backform geben und ca. 50 - 60 min. backen - Stäbchenprobe machen.