11 April 2014

Konditorcreme (Creme patissiere)

Konditorcreme (Crème pâtissière) ist eine aus den Zutaten Milch, Eigelb, Zucker, Vanille und Mehl hergestellte Creme.

Die Vanillecreme findet bspw. als Füllung für Bienenstich und als Grundlage für Deutsche Buttercreme Verwendung. Die Vanillecreme ist der Englischen Creme sehr ähnlich, enthält aber Mehl.

 

Quelle: http://www.rezeptewiki.org/wiki/Konditorcreme

 

Titel: Konditorcreme

Kategorien: Back/Dekorzutaten

 

Zutaten:

4 Eigelb

1/2 L Milch

100 g Zucker

1 Vanilleschote

1 EL Vanille Zucker oder Päcken

1 P Salz

55 g Stärke (oder 28 g Stärke und 28 g Mehl)

 

 Milch mit Vanilleschote und das ausgekratzte Mark (1) aufkochen. Eigelbe und Zucker (Vanillezucker) verrühren (2+3), dann Stärke (evtl. Mehl) zugeben und (4+5+6) glatt rühren. Jetzt die Hälfte von der Milch zugeben und sofort (7) verrühren. Dann die Masse zu der restlichen Milch im Topf zurück (8) geben und unter Rühren dick (9) werden lassen. In ein Gefäß geben und mit Frischhaltefolie abdecken - so wird verhindert das sich eine "Haut" bildet.

Download
Rezept zum Downloaden
Konditorcreme.pdf
Adobe Acrobat Dokument 40.5 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0