25 Februar 2011

Baguette mit Vorteig

Baguette ist ein langgestrecktes, knuspriges Weißbrot aus Frankreich und bedeutet wörtlich „Stöckchen“ bzw. „Stäbchen“. Es ist schon eine weile her, als es diese Baguette zu einer Suppe gab. Aber nicht nur zur Suppe hat es geschmeckt auch belegt mit Salami und Salat hat es uns sehr gemundet.

 

Baguettes werden in Deutschland aus Weizenmehl Type 550, Wasser und Hefe hergestellt. Traditionell wird in Frankreich ein Mehl mit der Bezeichnung T65 verwendet, was in etwa dem deutschen Mehl Type 550 entspricht. Für diese Baguette habe ich das Spezialmehl mediterran von teetraeume verwendet, was ich schon vor einer ganzen Zeit mal bestellt hatte zum Testen.

Das nächste Mal werde ich den Vorteig, sowie den Hauptteig über Nacht im Kühlschrank ruhen lassen, um einen kräftigeren Geschmack zu bekommen. Fürs erste Baguette war ich zufrieden ;o)

 

 

 

 

 

Vorteig

 

250 g Spezialmehl Mediterran

2 g Trockenhefe (Kathrin: Fermipan)

280 g lauwarmes Wasser

 

Alle Zutaten gut verrühren, 1 Std. bei Raumtemperatur anspringen lassen. Für einen kräftigeren Geschmack über Nacht den Teig weiter reifen lassen (kein muss).

 

 

Hauptteig

 

250 g Spezialmehl Mediterran

5 g Trockenhefe (Kathrin: wie oben)

10 g Salz

1 Essl. Olivenöl

5 g Backmalz (Alternativ: Gerstenmalzsirup – Bio Laden)

Vorteig

Alle Zutaten 5 Minuten langsam + 3 Minuten schnell in der Küchenmaschine kneten (gut auskneten). Den Teig 40 Minuten ruhen lassen (Teigtemp. 26 - 28 °C), bis dieser gut aufgegangen ist. Teig durchkneten und 15 Minuten abgedeckt entspannen lassen. Dann 2 Teigstücke von 400 g abwiegen (oder 3 Teigstücke von 267 g abwiegen). Danach die Baguette formen, auf ein Backblech geben und 60 Minuten gehen lassen.

 

Backofen auf 240°C vorheizen. Baguette schräg einschneiden und 12 Minuten mit Dampf (Sprühflasche) anbacken (leicht vorschwaden - gut nachschwaden), dann runter auf 200 °C schalten und in 10 Minuten fertigbacken.

 

Viel Spaß beim Nachbacken!

 

 

 

 

Print Friendly and PDF

 

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0


L E C K E R T I P P S

 FooDLover, Mama von zwei Mädchen, Tee, Gewürz und😌Küchengerät verrückt!

[wer mehr wissen möchte...]


   ! Lade Dir die LECKERTIPPS App herunter !

 

  • die App ist kostenlos.
  • Einfache Übersicht auf alle Rezepte auf dem Handy und Tablet.
  • Sei immer auf dem Laufenden!

 

Viele Spaß wünsche ich Euch - Eure Kathrin

                                    Social Media

LT bei Twitter
Bloglovin` folge deinen Lieblings-Blogs!
Abo??? Klar hier ...
Kathrin macht bei Pinterest mit. Komm doch auch!