12 Juni 2010

Schon wieder ein Hamelman

Nach einer kleinen Ruhepause (es ist Sommer geworden) gibt es wieder ein Brot Rezept. Ich habe etwas rum Experimentiert - Grundlage war, das tolle Rezept von Jeffrey Hamelmans Rustikalen Brot.
Jeffrey Hamelman ist super ! Und so sieht er aus, der Hamelman ;O)


Zutaten
400 g Weizenmehl Type 550
50 g Roggenmehl Type 1150
50 g Vollkornmehl
12 g Frischhefe
10 g Roggenmalz (Färbemalz) (kein muss)
10 g Backmalz
10 g Salz
150 g Buttermilch (Zimmertemperatur)
180 g lauwarmes Wasser

Alle Zutaten in der Küchenmaschine (oder mit Händen) miteinander verkneten (mind. 10 Minuten). Teig mit einer Plastiktüte abdecken, an einem Warmen Ort 1 ½ h gehen lassen, bis der Teig gut aufgegangen ist.
-
Den Brotteig auf einer bemehlten Fläche, wie hier gut durchkneten. Danach abgedeckt 15 Minuten entspannen lassen. Teig zu einem Laib formen, in ein ausgestäubtes Gärkörbchen (beim Gärkorb den Teigling mit der Nahtseite nach Oben legen) oder in eine Kastenform geben, abdecken (Plastiktüte, Kunststofffolie) und 30 – 40 Minuten zur gewünschten Größe aufgehen lassen.
-
 
Anmerkung Kathrin: Je nach Raumtemperatur kann die Gehzeit variieren. Bei meinem Brot hatten 30 Minuten ausgereicht - da ich nur ein kleines Gärkörbchen besitze, und der Teig sonst über den Rand geht, was beim Brot unschöne Kanten gibt.
-
Backofen bei 230°C vorheizen. Brot auf ein Backblech stürzen und gleich einschneiden. Brot in den Backofen (Kathrin: Ich habe Umluft) schieben und bei 200°C 50 Minuten backen. Ich habe das Brot 2x mit Wasser benebelt.
Das 1.x nach 30 Minuten und dann zum Ende der Backzeit noch mal.
-
Anmerkung Kathrin: Ergibt ein Mischbrot mit milden Geschmack und feiner Krume.
Anmerkung Kathrin: Ergibt ein Mischbrot mit milden Geschmack und feiner Krume.

Viel Spaß beim Nachbacken !

 

Print Friendly and PDF

 

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    BunteKiste (Dienstag, 17 August 2010 16:45)

    ich hoffe es kommen wieder andere rezepte, nur brot is ja langweilig (:

    schaut aber lecker aus. ich werds mal nachbacken

    12. Juni 2010 19:13

  • #2

    leckertipps (Dienstag, 17 August 2010 16:47)

    Ja, sicher. Ich hatte dieses Rezept noch im Pc, und wollte es nicht dort lassen. Es werden in den nächsten Wochen Eis Rezepte folgen... ;o)

    Liebe Grüße

    14. Juni 2010 19:09



L E C K E R T I P P S

 FooDLover, Mama von zwei Mädchen, Tee, Gewürz und😌Küchengerät verrückt!

[wer mehr wissen möchte...]


   ! Lade Dir die LECKERTIPPS App herunter !

 

  • die App ist kostenlos.
  • Einfache Übersicht auf alle Rezepte auf dem Handy und Tablet.
  • Sei immer auf dem Laufenden!

 

Viele Spaß wünsche ich Euch - Eure Kathrin

                                    Social Media

LT bei Twitter
Bloglovin` folge deinen Lieblings-Blogs!
Abo??? Klar hier ...
Kathrin macht bei Pinterest mit. Komm doch auch!