20 Januar 2011

Reloaded: Diesmal Quarkhörnchen

Es musste ein wenig Abwechselung auf unseren Frühstückstisch, obwohl es nichts Schöneres gibt (für mich), als ein frisches Hörnchen und eine Tasse Kaffee am Wochenende und den Morgen einfach mal ruhig beginnen lassen.

 

Das schon hier gezeigte Rezepte kam super bei meinen Lesern an, nun wurde es Zeit für ein neues Rezept von mir - welches nun in die Sammlung dazu kommen sollte. Es gibt so einige Zutaten mit dehnen ich sehr gern backe und dazu gehören: Buttermilch und Quark an erster Stelle!

 

Auch diese Quarkhörnchen können mit dem „alten“ Rezept mithalten. Weiche, leicht Buttrige Hörnchen mit einem angenehmen leicht säuerlichen Geschmack.

 

Viel habe ich an dem Grundrezept nicht geändert – ich habe etwas Weizenkleber zum Teig gegeben, damit die Hörnchen einen besseren halt behalten, wenn diese über Nacht aufgehen - die Beigabe von Weizenkleber ist aber kein muss. Auch bei diesem Rezept haben mich „meine Lieblings Zutaten“ nicht im Stich gelassen.

Zutaten ca. 10 – 13 Stück

 

Vorteig

 

250 g Weizenmehl 550

2 g Trockenhefe od. 4 g Frischhefe (Kathrin: Fermipan Trockenhefe)

100g lauwarmes Wasser

 

Alle Zutaten zu einem recht klebrigen Teig verarbeiten und 1 Std. anspringen/ruhen lassen. Wenn der Teig zu flüssig ist, ist das nicht schlimm, aber kein Mehl mehr zufügen!

 

Hauptteig

 

250 g Weizenmehl 550

8 g Trockenhefe od. 20 g Frischhefe

200g Speisequark

10 g Salz

20 g Zucker

30 g Vollmilchpulver (Optional: Magermilchpulver)

60 g Butter, Zimmerwarm

15 g Weizenkleber (kein muss)

70 g lauwarme Milch

Vorteig

 

Alle Zutaten zu einem nicht klebrigen Teig verarbeiten. Den Teig in 60 Minuten schön aufgehen lassen und wie hier weiter verarbeiten.

 

Die Teigstücke über Nacht bei ca. 5 – 10 °C aufgehen lassen, am besten ist der Kühlschrank, wer Platz hat.

 

Ich wüsche euch viel Spaß beim ausprobieren!

 

Guten Appetit!

Print Friendly and PDF

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Irène (Samstag, 21 Mai 2011 12:55)

    Hört sich lecker an und sieht lecker aus ;o))
    L G Irène

  • #2

    leckertipps (Samstag, 21 Mai 2011 14:20)

    Sind auch sehr lecker!! Schön für ein Sonntags Frühstück....

    Einfach mal nachbacken ;o)



L E C K E R T I P P S

 FooDLover, Mama von zwei Mädchen, Tee, Gewürz und😌Küchengerät verrückt!

[wer mehr wissen möchte...]


   ! Lade Dir die LECKERTIPPS App herunter !

 

  • die App ist kostenlos.
  • Einfache Übersicht auf alle Rezepte auf dem Handy und Tablet.
  • Sei immer auf dem Laufenden!

 

Viele Spaß wünsche ich Euch - Eure Kathrin

                                    Social Media

LT bei Twitter
Bloglovin` folge deinen Lieblings-Blogs!
Abo??? Klar hier ...
Kathrin macht bei Pinterest mit. Komm doch auch!