· 

Oreo Ostereier

Na, noch auf  der Suche nach etwas Süßem zu Ostern - etwas Schokoladiges, zum Beispiel.

 

Dann bleibt dran: ich habe vielleicht das richtige Rezept für Euch ...

 

 

Diese kleinen Schokoladeneier sind simpel und lecker zugleich, jedoch auch gut vorzubereiten und fixi fix gemacht.

Sehr schokoladig und cremig. Meine große war sehr angetan von diesen Oreo Ostereier - sie hat fast alle allein aufgefuttert...

 

Unter mütterlichem Einsatz und einem guten Spürsinn, für gute verstecke konnte ich drei Ostereier für unsere Verkostung noch vor dem "Oreo Ostereier Krümelmonster" retten.

 

Gekühlt schmecken sie mir`n büschen besser, aber egal, ob gekühlt oder nicht - die wird es nicht nur zu Ostern bei uns geben.

 

Menge: 6 Stück, je nach größe

 

 

Zutaten:

176 g Oreo Kekse

50 g Frischkäse, Natur oder Mascarpone

20 g Zuckersirup 

 

Glasur:

200 g Vollmilch oder Zartbitterschokolade evtl. weiße Glasur zur Dekoration

 

  1. Oreo Kekse in einer Küchenmaschine (1) zum feinem Pulver verarbeiten, bis sie schön püriert sind.
  2. Dann den Frischkäse und Sirup zufügen und glatt (2) rühren, bis alles gut vermischt ist.
  3. Mit einem Eisportionierer (oder einem Löffel) kleine Portionen abnehmen und zu Kugeln formen.
  4. Dann mit den Händen, diesen "Ball" in die Form von einem Ei bringen und auf ein Backblech das mit Backpapier ausgelegt ist platzieren....ob es große Eier oder kleine werden sollen, kann jeder für sich selbst entscheiden.
  5. Jetzt kommen die Eier für ca. 30 - 60 Minuten in den Kühlschrank, bis sie schön fest geworden sind.

6. In der Zeit kann schon mal die Schokolade geschmolzen werden.
7. Die Oreo Eier in die Schokolade eintauchen und auf Backpapier legen und trocken lassen oder wie ich es gemacht

   habe: auf ein Gitter (3) gesetzt und vollständig mit Schokolade (4+5) übergießen.

8. Nach dem die Schokoladenglasur vollständig getrocknet ist können die Oreo Eier nach belieben mit weißer

   Schokolade verziert werden (6).
 

Anmerkung Kathrin: Die Oreo Eier bitte im Kühlschrank aufbewahren. 

 
Download
Rezept zum Downloaden
Orero Ostereier.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.0 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    sandy 75 (Donnerstag, 01 Mai 2014 18:55)

    Hallo du liebe warum sehe ich von dir keine Filme mehr?hast du eine neue Seite und ich habe sie noch nicht herausgefunden ??? Für deine Antwort wäre ich dir sehr dankbar. grüßle sandy 75



L E C K E R T I P P S

 FooDLover, Mama von zwei Mädchen, Tee, Gewürz und😌Küchengerät verrückt!

[wer mehr wissen möchte...]


   ! Lade Dir die LECKERTIPPS App herunter !

 

  • die App ist kostenlos.
  • Einfache Übersicht auf alle Rezepte auf dem Handy und Tablet.
  • Sei immer auf dem Laufenden!

 

Viele Spaß wünsche ich Euch - Eure Kathrin

                                    Social Media

LT bei Twitter
Bloglovin` folge deinen Lieblings-Blogs!
Abo??? Klar hier ...
Kathrin macht bei Pinterest mit. Komm doch auch!